becameinsane

Wenn trinken keine Lösung ist, hab ich auch kein Problem.
 

Categories

mehr

Letztes Feedback

Meta





 
Persons.
 
Lou, Keule, Franziskus: Meine drei Besten hier! Aber ich hab sie unfassbar lieb! Wir kennen uns seit der Grundschule, bis auf Franziskus, sie kam erst in der 7. zu uns, aber gegen Ende der Realschule sind wir  zusammen gewachsen. Auch wenn wir alle danach verschiedene Wege gegangen sind, versuchen wir nach wie vor Kontakt zu halten, und das klappt auch ganz gut c: Mit ihnen hat man immer Spaß, und wir reden über (fast) alles.
 
Steffi: Meine beste Freundin seit der dritten Klasse! Sie wohnt extrem weit weg, aber das hat uns noch nie daran gehindert, Freunde zu bleiben. Sie ist mir sehr wichtig und auch wenn wir uns mal ein viertel Jahr weder sehen noch sprechen, sobald wir wieder Kontakt haben, ist es, als wären wir nie getrennt gewesen. Wir beenden manchmal sogar gegenseit die Sätze.. o.o
 
Nevin: Meine kleine Nevin! Sie ist eine unglaublich starke Frau. Ich hab sie kennen gelernt, als wir beide in einer sehr schweren Zeit waren, vor ca 2 Jahren. Aber sie ist mir in kürzester Zeit ans Herz gewachsen.  Leider wohnt auch sie weit weg.. Trotzdem kann ich ihr alles anvertrauen, was es gibt. Sie ist mir genauso wichtig wie Steffi. Die beiden sind quasi meine Schätze <3
 
 Joy: Ach ja.. Sie ist so ein süßes Mädchen. Sie ist eine Gamerin, hört die selbe geile Musik wie ich und wir finden beide, dass es nichts männlicheres und attraktiveres als Bärte gibt! Wir können über alles reden und das tun wir auch. Sie ist mir wirklich wichtig! 
 
Alexander: Ich weiß nicht als was ich ihn bezeichnen soll.. Er ist nicht nur ein Freund aber auch nicht mein Freund. Ich hoffe, dass das bald etwas besser definiert ist. Er wohnt in Bremen, ist 24 Jahre alt und unglaublich süß. Ich mag ihn wirklich sehr.
 
Patrick: mein Sorgenkind. Er hat Depressionen und Selbstmordgedanken.. Ich möchte auf keinen Fall, dass er sich etwas antut und deswegen kämpfe ich mit ihm! Er hat eine wirklich tolle Persönlichkeit, die er leider selbst nicht sehen kann. Hoffentlich gelingt ihm das irgendwann und er überlebt diese schwere Zeit!