becameinsane

Wenn trinken keine Lösung ist, hab ich auch kein Problem.
 

Categories

mehr

Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

First Message!

Hey und willkommen auf meinem Blog!

Ich glaube, zu aller erst sollte ich etwas zu mir erzählen:
Man schäzt mich, auf den ersten Blick, als normales Mädchen ein, aber ich finde, dass bin ich nicht. Ich bin anders. Wahrscheinlich war ich das schon immer, aber so richtig klar geworden ist es mir erst vor ein paar Jahren.
Wäre ich 'normal', hätte ich wohl auch kaum diesen Namen für meinen Blog gewählt, aber dazu kommen wir später. c:

Ich bin noch nicht so alt, aber alt genug um schon viel erlebt zu haben. Wie alt ich genau bin, sag ich euch vielleicht mal zu einem späteren Zeitpunkt, aber für den Anfang, ist das nicht relevant.
Genauso, wie mein Name. Ich denke, sowas müsst ihr nicht gleich wissen.

Ich möchte hier über mein Leben schreiben. Was bei mir so passiert, wie es mir geht, was ich denke. Und ich hoffe, dass es jemandem interessiert. Klar, ich bin wahrscheinlich nicht der interessanteste Mensch auf der Welt, aber wer ist das schon? 

Momentan sitze ich auf einer Matraze auf dem Boden und um ehrlich zu sein, ist das auch gerade mein Bett. So war das nicht geplant, aber es kommt halt, wies kommt. Am Anfang der Woche kam ich nicht so richtig mit der Situation klar, aber ich hab mich daran gewöhnt.
Was hätte ich auch machen sollen? Eine Alternative gab es nicht. Und in ein paar Tagen habe ich wieder mein Bett, mein wundervolles Bett! <3

Ich freu mich auf jeden Fall schon darauf meinen Blog hübsch zu machen (wenn ich nicht daran verzweifle) und hier alles fest zu halten was mich, und hoffentlich auch euch bewegt. 

XOXO

28.9.14 00:24, kommentieren

Immer wieder Sonntags.

               Huhu!

Es ist Sonntag und ich hab nichts zutun, deswegen schreibe ich.

Ich liebe Musik! Musik ist mir unheimlich wichtig, und ich war auch schon auf vielen Konzerten: Rammstein, Ost+Front, Oomph!, Marilyn Manson, Subway To Sally, Die Ärzte, Lord Of The Lost, usw. Und eigentlich wär ich noch zu Linkin Park gegangen. Das wär einfach hammer gewesen! *-* Ich liebe Linkin Park, und dann noch Of Mice & Men als Vorband!
Aber das wurde für mich gestrichen, als mein Freund die Beziehung beendet hat, WUHU!

Alleine geh ich nicht, zumal er die Karten gezahlt hat, und im Moment hab ich das Geld einfach nicht dafür. Egal.. In zwei Jahren sind sie wieder auf den Festivals in Deutschland, und dann geh ich da halt hin. Wer will mit?? :D

 

Im Großen und Ganzen höre ich Rock. Auch neue deutsche Härte, Metal und so, aber ich würde es gerade als Rock bezeichnen. Ich hab da immer so meine Phasen, in denen ich manches einfach 'satt gehört habe', was aber nicht bedeuten soll, dass ich zB. Deathmetal gar nicht mehr höre.

Ich bin auch ein großer Fan von A Day To Remember und Fall Out Boy.
Und ja, ich bin ein Mensch bei dem der Musikgeschmack ein Beziehungskriterium ist. Wer nicht mal annähernd die gleiche Musik hört wie ich, fliegt früher oder später raus. Wie soll das auch werden? Ich geh zu Fall Out Boy und er zu Kollegah? Nein, danke...

Und ich glaube, dass ist auch gerade einer der Gründe, weswegen ich angst habe, nie jemanden zu finden, mit dem ich nochmal so eine Beziehung führe, wie mit meinem letzten Freund.

Hübsche, nette Typen findet man an jeder zweiten Ecke, aber auch welche mit nem geilen Musikgeschmack? o:
Doof, dass ich halt gerade kein Geld für Konzerte hab, da wär das nämlich um einiges leichter~

~XOXO~

28.9.14 14:26, kommentieren